ZigaForm version 5.0.5

Freie Fahrt mit Bus und Bahn

Buslinien: Nationalpark <-> Campingplatz <-> Freudenstadt

Seit 2016 sind wir Partnerbetrieb des Nationalparks Schwarzwald, der nur 10 Km entfernt liegt und mit dem Bus oder mit dem Fahrrad erreicht werden kann.

Die Umgebung bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten über Aktion bis hin zu Kultur und Entspannung. Freudenstadt selbst hat den größten Marktplatz Deutschlands. Freudenstadt ist 3,5 Km entfernt und mit dem Bus,  Auto, Fahrrad oder zu Fuß zu erreichen.

Wir liegen direkt am Wanderwegnetz. Hier finden Sie einige Wandervorschläge, die direkt vom Campingplatz aus begonnen werden können. Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Wanderungen.

Nationalpark Schwarzwald und Umgebung

Unsere einzigartiges Landschaftsbild gibt vielen Menschen und Tieren eine Rückzugsmöglichkeit. Diese Natur auch nachhaltig zu erhalten ist die Aufgabe aller. Seid 2014 besteht der Nationalpark Schwarzwald als bisher einziger Nationalpark in Baden-Württemberg. Dieser steht ganz unter dem Motto „Natur Natur sein lassen“. Es wird versucht die Eingriffe des Menschen zonenabhängig möglichst gering zu halten. 

>>Erfahren Sie mehr über den Nationalpark und seine Ziele<<

Das Nationalparkzentrum am Ruhestein bietet eine kleine Ausstellung zu der Geschichte und den Tieren unserer Region. Des weiteren werden viele Führungen angeboten. Das Nationalparkzentrum bietet einen guten Ausgangspunkt für Wanderungen inmitten des Nationalparks Schwarzwalds, um diese unverwechselbare Natur hautnah zu erleben.

Allerheiligen Wasserfälle (20 min mit dem Auto)

Die Allerheiligen Wasserfälle gehören zu den schönsten Sehenswürdigkeiten unserer Region. Man kann den Wasserfällen entlang laufen. Sie überzeugen nicht durch ihre Größe, sondern durch den idyllischen Charme, der Sie umgibt. Am Ende/Anfang befindet sich die Ruine eines alten Klosters.

Der sagenumwogenen Mummelsee liegt direkt an der Schwarzwaldhochstraße. Auf einem kleinen Pfad kann man mit einem Fußweg von ca. 30 Minuten auf die Hornisgrinde hochlaufen. Diese ist die zweithöchste Erhebung im Schwarzwald nach dem Feldberg uns bietet so eine unverwechselbare Landschaft. Das Hochmoor wird von Stegen durchzogen, auf denen man laufen kann. Es bietet sich eine wunderschöne Aussicht über das Rheintal bis hin zu den Vogesen. Das Grinden Hütte bietet die Möglichkeit zur Einkehr.

Nach dem Sturm Lothar 1999 hat sich das Erscheinungsbild unserer Region verändert. Der Lotharpfad bietet die Möglichkeit zu sehen, wie sich die Natur von selbst wieder regeneriert. Er dauert ca. 20 Minuten und ist mit seinen Stegen, Brücken und der Aussichtsplattform nicht nur ein Highlight für Kids.

Weitere Ausflugsziele

Weitere Informationen und Tipps erhalten Sie bei uns an der Rezeption.

Unter folgendem Link werden Sie zur Homepage des Nationalparks weitergeleitet. Dort finden Sie alle Flyer zu den Erlebnispfaden auch online zum Download. Unter anderem die Karten zum Nationalpark. Dabei sind sehr zum empfehlen „Highlight-Touren im Nationalpark“.

>>Zu den Flyern & Broschüren des Nationalparks<<

Ausflugsziele in Freudenstadt und Umgebung

Das Panoramabad Freudenstadt liegt direkt in Freudenstadt, nur 5 Km entfernt vom Campingplatz. Das Panoramabad hat für jeden etwas zu bieten. Neben den Rutschen, einem Wellness- und dem Saunabereich, verfügt es über ein Außenbecken und ein Freibad.

Freudenstädter Marktplatz (10 min mit dem Bus)

Der Marktplatz in Freudenstadt ist der größte Marktplatz Deutschlands und liegt nur 4 Km entfernt. Er begeistert mit seinen Fontänen und den Arkaden. Vor allem in der Sommerzeit bietet er Platz für Veranstaltungen wie dem Stadtfest.

Der Baumwipfelpfad bietet mit seiner wunderschönen Aussicht über den Schwarzwald und der Nähe zu dem Gipfeln der Bäume ein Ausflugsziel für Groß und Klein. Er ist zu erreichen mit der Sommerbergbahn oder zu Fuß. Direkt in der Nähe ist die "Wildline". Eine Hängebrücke mit 380 m Länge.

Erleben Sie wie die Menschen im Schwarzwald früher gelebt haben. Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof bietet Ihnen die Möglichkeit Einblicke in die Lebensweise der Schwarzwälder zu erblicken. Führungen und Workshops machen den Besuch im Museum zum Erlebnis.

Weitere Ausflugsziele

Natürlich können Sie einige der Attraktionen auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Dazu informieren wir Sie gerne persöhnlich in unserer Rezeption.

Wanderungen direkt vom Platz

Alle Wanderungen starten direkt vom Campingplatz Langenwald aus. Natürlich gibt es noch viele Weitere Wandermöglichkeiten. Wir empfehlen Ihnen einen Blick auf die Touren in >>Outdooractive<< oder >>Komoot<< zu werfen. Dort sind sowohl die unten stehenden Touren mit exaktem Höhenprofil zu finden, als auch viele weitere Wanderungen in unserer wunderschönen Heimat. 

Fahrradfahren

Beinahe alle Wanderwege sind auch mit dem Fahrrad zu befahren. Spezielle geteerte Radwege für Rennräder sind beispielsweise der Murgtalradweg und der Kinzitalradweg. Beide Radwege sind auch vom Campingplatz aus zu erreichen über Waldwege oder die Straße. Viele Fahrradtourenvorschläge sind wieder über >>Outdooractive<< und >>Komoot<< zu erhalten.

Der Murgtalradweg führt von Baierbronn bis Raststatt entlang der Murg. Da der Radweg immer nahe der Bahnhaltestellen liegt, kann jederzeit die S-Bahn zurück nach Freudenstadt genommen werden.

Der Kinzitalradweg verläuft von Freudenstaft bis nach Offenburg. Er gibt Einblicke in die wunderschönen Schwarzwalddörfer Schiltach, Wolfach und weiteren. Die Bahnhaltestellen befinden sich immer in der unmittelbaren Umgebung, sodass zu jederzeit die S-Bahn zurück nach Freudenstadt genommen werden kann.